IS(S)T WENIGER MEHR? - WIE JUGENDLICHE ÜBER DAS FASTEN DENKEN (SEK II)

Fasten spielt in vielen Religionen eine wichtige Rolle und geht nicht selten mit dem Verzicht auf Fleisch einher. So war es unter Menschen katholischen Glaubens bis vor wenigen Jahrzehnten gängige Praxis, jeden Freitag - in Erinnerung an die Leiden Christi - darauf zu verzichten und somit auch der Schöpfung eine gewisse Atempause zu gewähren. Doch wie denken Jugendliche von heute über das Fasten?

Die Schülerinnen & Schüler wählen jene drei Aussagen Jugendlicher aus, mit denen sie selbst am ehesten übereinstimmen. Anschließend Auswertung bzw. Besprechung im Klassenverband

Is S T Weniger Mehr
Word – 31,5 KB 40 Downloads

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.