WANN? WAS? WOZU? - LEGEQUIZ ZUR SCHÖPFUNGSWOCHE (SEK I)

Naturwissenschaftlichen Erkenntnissen zufolge ist unser Planetensystem vor rund 5 Milliarden Jahren entstanden. Für uns Menschen sind solche zeitlichen Dimensionen kaum vorstellbar. Die Verfasser der Schöpfungserzählung bedienen sich des Wochenschemas, um die Erschaffung der Welt für uns fassbar zu machen. Anders als die Naturwissenschaften fragt die Schöpfungserzählung nicht nach dem Wie und Was des Erschaffenen, sondern nach dem Wozu: Welchen Sinn hat das Erschaffene? Welchen Wert hat der Mensch? Welche Stellung nimmt er im Kosmos ein? Wie soll er mit der übrigen Schöpfung umgehen?

Das Legequiz zur Schöpfungswoche wird in Klassenstärke auf A3- oder A4-Papier farbkopiert, anschließend foliert und ausgeschnitten. Die obere Leiste (Wann? Was? Wozu?) wird abgetrennt, die einzelnen Felder aber nicht zerschnitten. Diese Leiste dient den Schülerinnen & Schülern zur Orientierung. Die in Umschlägen enthaltenen 21 Kärtchen werden ausgeteilt. Nun ist es die Aufgabe, in Partnerarbeit die Kärtchen richtig unterhalb der Leiste anzufügen. Es ist für die Kinder hilfreich, wenn ihnen der Bibeltext dazu (Gen / 1 Mose 1,1 - 2,4a) zur Verfügung steht. Werden die Kärtchen in richtiger Reihenfolge gelegt, entsteht (von oben nach unten und von links nach rechts gelegen) folgender Lösungsspruch: "EHRFURCHT VOR DEM LEBEN!" (Zitat nach Albert Schweitzer)

Legequiz Schopfungswoche
PDF – 475,7 KB 27 Downloads